Aktuell Öffnungszeiten Galerie: Astro-Bilder Sternwartenrundgang Vereinsgeschichte Ausrüstung Kontakt & Impressum Links Forum (intern)



Folgen Sie uns
auf Facebook
 
Folgen Sie uns
auf Twitter



Neueste Bilder: Herznebel, Sturmvogel-Nebel





09.05.2016 Merkurtransit
Am Montag den 9. Mai 2016 zog der Planet Merkur von der Erde aus gesehen vor der Sonne entlang. Die Volkssternwarte führte eine Beobachtung durch Sonnenteleskope auf dem Campus der Hochschule Kempten durch. Trotz der Bewölkung zeigte sich für eine Zeit lang die Sonne mit dem als scharfer Punkt erkennbaren Merkur.

Merkurtransit 2016 Merkurtransit 2016
Fotos: Christian Niefanger, Andreas Steinhauser



20.04.2016 Hochschulmesse
Im Jahr 2016 war die Sternwarte zum sechsten Mal auf der Hochschulmesse in Kempten mit einem Informationsstand vor der Mensa vertreten. Zum vierten Mal erlaubte das Wetter eine Sonnenbeobachtung mit hochschuleigenen und vereinseigenen Teleskopen. Die Sonne war nur wenig aktiv und zeigt zwei Flecken und ein paar kleinere Protuberanzen. Wir informierten über unsere Tätigkeiten, die Zusammenarbeit mit der Hochschule und die Möglichkeiten für Studenten zur Mitarbeit.

Hochschulmesse 2016 Hochschulmesse 2016
Fotos: Andreas Steinhauser, Reinhold Kutter



19.03.2016 Tag der Astronomie
In diesem Jahr fand der Tag der Astronomie am Samstag, den 19. März statt. Tagsüber wurde von 13:00-16:00 Uhr eine Sonnenbeobachtung durchgeführt. Etwa 50 Besucher konnten mit Sonnenteleskopen eine aktive Sonne mit drei großen Flecken und mehreren Protuberanzen bewundern.

Abends ab 20:00 Uhr stand bei leider etwas diesigem Himmel der Mond im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Dieser zeigte das Phänomen des Goldenen Henkels. Daneben waren auch Jupiter mit seinen vier Monden und die Plejaden gut zu beobachten. Wiederum etwa 50 Besucher durften wir zur nächtlichen Beobachtung begrüßen.

Tag der Astronomie 2016 Tag der Astronomie 2016 Sonne
Fotos: Jürgen Kummer, Christian Niefanger




12.11.2015 Beobachtungsabend für Grundkurs Astronomie des AGs
Am Abend des 12.11.2015 veranstaltete die Sternwarte neben dem zukünftigen Sternwartenstandort am Parkplatz des Eschacher Weihers einen Beobachtungsabend für den Grundkurs Astronomie des Allgäu-Gymnasium. Etwa 20 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, dem betreuenden Lehrer Herr Dr. Lickteig und einigen anwesenden Eltern konnten die Vereinsmitglieder Doll, Kummer, Steinhauser und Acquadro mit mitgebrachten mobilen Teleskopen bis etwa 22:00 verschiedene Objekte des Nachthimmels zeigen. Auf besonderen Wunsch Herrn Dr. Lickteigs passte die Sternwarte ihr Beobachtungsprogramm den Unterrichtsinhalten entsprechend an und zeigte nach einer Einführung in die sichtbaren Sternbilder Sterne in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien sowie Orte der Sterngenese und Überreste verloschener Sterne. Sogar der lichtschwache Planet Uranus konnte noch beobachtet werden, bevor aufziehende hohe Bewölkung die Sicht leider eintrübte. Optional wird die Sternwarte eine Folgeveranstaltung im Frühjahr anbieten, um auch die helleren Planeten zeigen zu können. Die anwesenden Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert und freuten sich, dass dem theoretischen Unterricht auch praktische Inhalte ergänzend zur Seite gestellt werden konnten.
Veranstaltungen für das Allgäu-Gymnasium sind immer auch verbunden mit der Erinnerung, dass die Gründungsmitglieder des Vereins größtenteils aus damaligen AG-Schülern bestanden und der erste Vorsitzende der AG-Mathematik- und Physiklehrer Herr Plutz war.

12.11.2015 Beobachtungsabend für Grundkurs Astronomie des AGs
Foto: Andreas Steinhauser



Ältere Meldungen im Archiv


Falls sie Fragen oder Anregungen haben, wenden sie sich bitte an info@volkssternwarte-kempten.de.
Wir versuchen ihre Mail schnellstmöglich zu beantworten.



Nach oben